siegel_de

Roland Lutz

SVP, Liste 7

«Wo immer möglich müssen unnötige Gesetze und Einschränkungen jeglicher Art unterbunden und verhindert werden.»

Roland Lutz

Roland Lutz

Lutz (1962) ist Informatik-Unternehmer. Er kämpft für die Freiheiten des Indivisuums, der Familie, des Staates und der Wirtschaft.
Heute heissen die freiheitsfeindlichen und zentralistischen Monster NFA,
Kesb oder SKOS. Er setzt sich dafür ein, dass dem Tüchtigen nicht alles weggenommen und umverteilt wird zu denen, die weniger oder gar nichts leisten. Eine starke und von Bürokratie verschonte Wirtschaft ist Basis des Wohlstands.

KMU-Politiker nach Bundesbern

99.8 % der Schweizer Unternehmen sind KMU. KMU bieten 2/3 der Arbeitsplätze in der Schweiz an. KMU bilden über 70 % der Lernenden aus. KMU sind das Rückgrat der Schweizer Volkswirtschaft.

KMU-Vertreter übernehmen Verantwortung in der Gesellschaft. Als Unternehmer, in Vereinen, bei der Feuerwehr, in Kirchgemeinden…: Als bodenständige, verlässliche und gradlinige Persönlichkeiten sind sie tragende Säulen unserer Gesellschaft.

Unseren Wohlstand, die tiefe Arbeitslosigkeit und unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt verdanken wir massgeblich einer gesunden und starken KMU-Wirtschaft. Der Schweiz geht es gut, wenn es den KMU gut geht. Deshalb braucht es mehr echte KMU-Vertreter in der Bundespolitik in Bern.

Schwyz Fahne