siegel_de

Maximilian Reimann

SVP, Liste 1

«Zum wichtigen Verhältnis Schweiz - EU sage ich als Politiker mit grosser aussenpolitischer Erfahrung: Niemals Beitritt zur EU, niemals fremde Richter, aber ja zu bilateralen Verträgen, wo es Sinn macht!»

Maximilian Reimann

Maximilian Reimann

Maximilian Reimann, 1942 geboren in Laufenburg, Dr. iur. der Universität Zürich, gehört heute zu den erfahrensten Parlamentarier in Bern. Er setzte sich stets für gesunde Staatsfinanzen, tiefe Steuerbelastung und eine KMU-freundliche Wirtschaftspolitik ein, mit möglichst wenig Bürokratie. Derzeit gehören aber auch die Anliegen der Senioren zu seinen Prioritäten. Gerade diese Alterskategorie ist im Nationalrat massiv untervertreten. Mit Reimann verfügen die Senioren weiterhin über einen eigenen, tatkräftigen Vertreter direkt in der Volkskammer und sind nicht bloss auf Lobbyistenverbände angewiesen.

KMU-Politiker nach Bundesbern

99.8 % der Schweizer Unternehmen sind KMU. KMU bieten 2/3 der Arbeitsplätze in der Schweiz an. KMU bilden über 70 % der Lernenden aus. KMU sind das Rückgrat der Schweizer Volkswirtschaft.

KMU-Vertreter übernehmen Verantwortung in der Gesellschaft. Als Unternehmer, in Vereinen, bei der Feuerwehr, in Kirchgemeinden…: Als bodenständige, verlässliche und gradlinige Persönlichkeiten sind sie tragende Säulen unserer Gesellschaft.

Unseren Wohlstand, die tiefe Arbeitslosigkeit und unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt verdanken wir massgeblich einer gesunden und starken KMU-Wirtschaft. Der Schweiz geht es gut, wenn es den KMU gut geht. Deshalb braucht es mehr echte KMU-Vertreter in der Bundespolitik in Bern.

Aargau Fahne