siegel_de

Hans-Ulrich Lehmann

SVP, Liste 1

«1.«Liefere statt lafere.» - 2.Mit Mut und Sachverstand Probleme anpacken. - 3.Mit dem nötigen Abstand zum Ego politisieren. - 4.Mehr Ehrlichkeit im politischen Alltag. - 5.Zuerst Denken, dann Sagen und unbedingt TUN.»

Hans-Ulrich Lehmann

Hans-Ulrich Lehmann

Seif-Made Unternehmer, wohnhaft in Glattfelden, Jahrgang 1959, fünf Kinder - Hobbies: Radfahren, Joggen, Skifahren und Helikopterfliegen - Privatlizenz. Inhaber und Alleinaktionär der Lehmann-Holding AG. Bis 1996 Finanzchef in verschiedenen leitenden Funktionen (u.a Gretag AG, Toni Molkerei Zürich AG), danach mittels MBO selbstständiger Unternehmer. Gründete 1999 die Firma Mobilezone AG (750 MA) in deren Verwaltungsrat er bis zum Jahr 2014 mitwirkte. Daneben gründete er die Firma EMTS Holding AG sowie die Firma Mobiletouch AG, welche er später an Mobilezone AG verkaufte. Im Jahr 2006 Kauf einer ehemaligen Spinnerei in Zweidlen-Glattfelden, welche er in ein Seminar- und Eventhotel umbaute. Auf demselben Areal entstanden 300 Arbeitsplätze und zusätzlich rund 100 Wohnungen in der nahen Umgebung.

KMU-Politiker nach Bundesbern

99.8 % der Schweizer Unternehmen sind KMU. KMU bieten 2/3 der Arbeitsplätze in der Schweiz an. KMU bilden über 70 % der Lernenden aus. KMU sind das Rückgrat der Schweizer Volkswirtschaft.

KMU-Vertreter übernehmen Verantwortung in der Gesellschaft. Als Unternehmer, in Vereinen, bei der Feuerwehr, in Kirchgemeinden…: Als bodenständige, verlässliche und gradlinige Persönlichkeiten sind sie tragende Säulen unserer Gesellschaft.

Unseren Wohlstand, die tiefe Arbeitslosigkeit und unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt verdanken wir massgeblich einer gesunden und starken KMU-Wirtschaft. Der Schweiz geht es gut, wenn es den KMU gut geht. Deshalb braucht es mehr echte KMU-Vertreter in der Bundespolitik in Bern.

Zürich Fahne